Maschinenpark

Hier gebe ich einen Einblick in meine verschiedenen Maschinen die ich bei der Kurbelwellen- und Motoreninstandsetzung einsetze.

Verschiedene Maschinen zur Instandsetzung von Kurbelwellen und Motoren
Abbildung: Verschiedene Maschinen zur Instandsetzung von Kurbelwellen und Motoren

Drehmaschine zum Finishen von Hubzapfen und Wellen (Maschine 1 im Bild links)

Außenrundschleifmaschine (Maschine 2 im Bild links)

zum Schleifen von:

  • Hub-/Hauptlagerzapfen

  • Wellen

  • Komplette Kurbelwellen

  • Konen

  • Nockenwellen

  • Ventilen

Spezialkoordinatenbohrwerk (Maschine 3 im Bild links)

zum:

  • Feinbohren von Motorgehäusen, Lagernasen, Hauptlager und Pleulbüchsen

  • Koordinatenschleifen von Kurbelwangen

  • Zentrieren von exentrischen Hubzapfen

  • Sonderanfertigungen von typbezogenen Ölpumpen

Spezialdrehbank zur Instandsetzung von Kurbelwellen und Motorenn
Abbildung: Spezialdrehbank

Spezialdrehbank

zur Anfertigung von:

  • Hub- und exentrischen Hubzapfen

  • Pleulbüchsen

  • Laufringe

  • Ventilführungen

  • Bolzen, Wellen und Lagerschilde

  • für alle Motorenkomponeten

Verschiedene Maschinen zur Instandsetzung von Kurbelwellen und Motoren
Abbildung: Verschiedene Maschinen zur Instandsetzung von Kurbelwellen und Motoren

Innenrundschleifmaschine (Maschine 1 im Bild links)

zur Bearbeitung von:

  • Pleuele schleifen

  • Lagerwellen

  • Innenkonus

  • Buchse

  • Ventilen

Fräsmaschine (Maschine 2 im Bild links)

zur Bearbeitung/Fertigung von:

  • planen von Motorgehäusen

  • Hauplagerzapfen

  • Keinuten fräsen auf Teilapparat

Abbildung: Motorenleistungsprüfstand mit Wasserwirbelbremse
Motorenleistungsprüfstand mit Wasserwirbelbremse

Motorenleistungsprüfstand mit Wasserwirbelbremse

Aufzeichnung der gemessenen Leistungsdaten auf dem PC:

  • Leistungsmessung und Abstimmung von Hochleistungsmotoren für den Motorrennsport

  • Oldtimermotoren ab 200 cm³ aufwärts im Motorradbereich

  • Pkw und Lkw-Motoren je nach Leistung und baulicher Größe

  • Bootsrennmotoren der Leistungsklassen J / A / B

  • max. Leistungsspektrum bis 130 PS messbar